Trommelzauber

Trommelzauber von und mit Johnny Lamprecht

Fast alle Kinder der Sebastianschule sitzen mit ihren Djemben im Forum der St. Sebastianschule. Sie wollen Eltern, Lehrern und Interessierten die am Vormittag erlernten Rhythmen präsentieren.

Johnny Lamprecht hebt seine kleine um den Hals hängende Minitrommel, deutet mit dem Finger auf seinen Mund und wenige Augenblicke später ist es mucksmäuschenstill.

Er erzählt vom Senegal und läd die Kinder zu einer Phantasiereise nach Tamborena ein.

Dann geht es endlich los und die Kinder trommeln und singen mit Begeisterung, auch das Publikum ist begeistert was die Kinder an einem Vormittag alles lernen konnten.

Nach einer wunderbaren Vorführung steht fest Trommeln fördert das Selbstwertgefühl,die Konzentration und auch des Gemeinschaftsgefühl.
(Weitere Bilder findet Ihr als Mitglieder unter "Vereinsintern")

Spielenachmittag

Spielnachmittag der 1.Klassen

 Alle Schüler der 1.Klasse waren zum Spielnachmittag eingeladen.

Mehr als die Hälfte aller 1.Erstklässler sind der Aufforderung gefolgt und haben einen aufregenden Nachmittag mit vielen neuen Spielen erlebt.

Der Förderverein hat über 50 Spiel an diesem Nachmittag zur Verfügung gestellt und die Schüler haben viele davon ausprobiert und so mache neue Spielidee mit nach Hause genommen.

Da das Wetter mitgespielt hat konnte auch noch eine große Spielrunde auf dem Schulhof eingeschoben werden.

(Weitere Bilder findet Ihr als Mitglieder unter "Vereinsintern")